Il business del run off nell’assicurazione vita

Mit klassischen Lebensversicherungen verdienen große Anbieter wie die Allianz oder die Arag wegen der Niedrigzinsen kaum noch Geld. Spezialisierte Firmen wittern das große Geschäft. Aber was machen sie anders und besser?
Es ist ein Verdikt, das Bände spricht. Die Allianz werde die klassischen Lebensversicherungen angesichts des anhaltenden Niedrigzinsumfeldes nicht mehr „aktiv“ vertreiben, sondern nur noch auf Wunsch von Kunden verkaufen – und gegebenenfalls sogar von dem Produkt abraten, gab der Vorstandsvorsitzende der Lebensversicherungs-Sparte Allianz Leben, Markus Faulhaber, im vergangenen Herbst als neue Losung aus. Die Botschaft dahinter ist klar: Für viele Versicherer sind die alten Policen im Schatten der Niedrigzinsen zum Ballast geworden – von denen einige sich gerne trennen möchten.
Fonte:
Handelsblatt